Unternehmenssteuerung in der produzierenden Industrie: by Frank Keuper, Ralf Sauter

By Frank Keuper, Ralf Sauter

Namhafte Führungskräfte, erfahrene Unternehmensberater und renommierte Wissenschaftler geben in diesem Herausgeberwerk einen Überblick über aktuelle Herausforderungen und Best-Practice-Lösungen in der Steuerung von produzierenden Unternehmen. Aus Sicht der Führungsfunktionen leader govt Officer (CEO), leader monetary Officer (CFO), leader revenues Officer (CSO) und leader working Officer (COO) werden jeweils konkrete Problemstellungen aufgegriffen und spezifische Lösungsansätze detailliert erläutert. Neben konzeptionell-methodischen Ansätzen werden zahlreiche Best-Practice-Beispiele aus der Beratungs- und Unternehmenspraxis herangezogen. Im Vordergrund steht hierbei stets die Frage, wie Steuerungsinstrumente in Unternehmen gestaltet werden müssen, um die Unternehmensführung in einem zunehmend volatilen Marktumfeld bestmöglich zu unterstützen.

Show description

Read Online or Download Unternehmenssteuerung in der produzierenden Industrie: Konzepte und Best Practices PDF

Best german_15 books

Der Einspruch im Steuerrecht: Grundlagen und Praxis

Das Buch gibt einen Überblick über das Einspruchsverfahren und erläutert Vor- und Nachteile gegenüber dem Antrag auf schlichte Änderung. Häufige Fehlerquellen wie die Fristbereichnung werden praxisnah mit zahlreichen Beispielen und Checklisten dargestellt. Als weitere Arbeitshilfen liefert das Werk Mustereinsprüche, um die ersten Schritte im Einspruchsverfahren zu erleichtern.

Unternehmenskommunikation kompakt: Das 1 × 1 für Profis

Ob die Plagiatsaffäre (Karl-Theodor zu Guttenberg), die ICE-Pannen-Serie (Deutsche Bahn) oder das Bohrloch im golfing von Mexiko (BP) – used to be gestern noch ein lokales Ereignis struggle, weitet sich heute schnell zu einem nationalen oder gar internationalen Thema aus. Damit löst sich die Grenze zwischen der Innen- und Außenwelt eines Unternehmens auf und der Transparenzdruck nimmt zu.

Optimierungsmethoden: Eine Einführung

Diskrete und kontinuierliche Methoden der mathematischen Optimierung werden in diesem Lehrbuch integriert behandelt. Nach einer Einführung werden konvexe Mengen (mit einer Anwendung auf notwendige Optimalitätsbedingungen bei Ungleichungsrestriktionen) behandelt, gefolgt von einer genaueren Betrachtung des Spezialfalls von Polyedern und dessen Zusammenhang zum Linearen Programmieren.

Die Exzellenzinitiative: Deutungsmacht und Wandel im Wissenschaftssystem

Wie lässt sich die Exzellenzinitiative, die für einen umfangreichen Wandel des deutschen Wissenschaftssystems steht, erklären? Dieses Buch skizziert die Genese dieses Programms von Bund und Ländern zur Förderung der Spitzenforschung, in dem es die Deutungskämpfe in Politik und Wissenschaft um Leitideen und Ordnungsvorstellungen für das Wissenschaftssystem seit Beginn der 1980er Jahre untersucht.

Extra resources for Unternehmenssteuerung in der produzierenden Industrie: Konzepte und Best Practices

Sample text

Entscheidend wird es sein, die richtige Balance zwischen zentraler und dezentraler Steuerung im Vertrieb zu finden. Nicht zu vernachlässigen sind dabei die Kostenaspekte. Profitabilität und die Effizienz der Vertriebsorganisation entscheiden über den langfristigen Wertbeitrag der Märkte. Ein Grundbaustein, um die dargestellten Probleme zu überwinden und Potenziale zu nutzen, bietet die Erarbeitung von einheitlichen Prozessen im Vertrieb. Sie stabilisieren die Vertriebsorganisation und ermöglichen die klare Verteilung von Kompetenzen und Verantwortlichkeiten.

57 Entnommen KEUPER (2004a), S. 110. 58 Es existiert dann eine Schar von „Indifferenzkurven des Komplexitätsgefälles“ (siehe Abbildung 6). Diese sind im Rahmen der Transformationssequenz iterativ als Beziehungspunkte für die Konfiguration der Systemkomplexität heranzuziehen. Unbestimmtheit = Fähigkeit zur situativen Umweltentsprechung Ÿ überwiegend positive Wirkungen auf Effizienz und Zeit-Effektivität Ÿ überwiegend negative Wirkungen auf Qualitäts-Effektivität hoch prozessuale Komplexität niedrig hoch Indifferenzkurven des Komplexitätsgefälles (KG) Indifferenzkurven des realisierten Ausmaßes an Systemkomplexität (SK) [Unternehmenskomplexität] gering Erforderliche Varietät = Fähigkeit zur potenziellen Umweltentsprechung Ÿ überwiegend positive Wirkung auf die Qualitäts-Effektivität Ÿ überwiegend negative Wirkungen auf Effizienz und Zeit-Effektivität Abbildung 6: Indifferenzkurven des realisierten Ausmaßes an Systemkomplexität und Indifferenzkurven des Komplexitätsgefälles, Teil III59 Dies gilt ebenso dann, wenn zusätzlich auch die Umsystemkomplexität nicht als gegeben angenommen werden kann.

2010. /HEINZELMANN, M. /KLEIN, A. ), Der ControllingBerater, Band 18, Reporting und Business Intelligence, Freiburg 2011, S. 23–46. /WOLF, T. (2011): In Marktveränderungen die Chancen packen, in: io Management, o. Jg. (2011), Nr. 5, S. 38–42. /WELGE, M. K. (2010): Internationales Management: Theorien, Funktionen, Fallstudien, 5. Auflage, Stuttgart 2010. /Schneider, J. (2006): Sales Excellence: Vertriebsmanagement mit System, 4. Auflage, Wiesbaden 2006. HORVATH & PARTNERS (2007): Balanced Scorecard umsetzen.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 49 votes